Hanna Schott | Bücher - Texte - Redaktion
14869
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-14869,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Warum singt der Vogel? Nicht, weil er eine Antwort pfeift, sondern weil er ein Lied kennt.  

frei nach Maya Angelou

Portfolio

Aktuelles

Am 9. Oktober 1989 gingen 70 000 Leipziger auf die Straße. Im Anschluss an das Montagsgebet in der Nikolaikirche zogen sie einmal um den Altstadtring. Es freut mich deshalb riesig, dass die Premiere der Verfilmung meines Buchs auf den Tag genau 30 Jahre später in Leipzig stattfinden soll, und zwar in der Nikolaikirche. 800 Schulkinder sind eingeladen, dabei zu sein.......

Heute erscheint Talk-Box 14 „Liebe & Beziehung“. Pädagogen und Menschen, die Erzieher*innen ausbilden, hatten Claudia Filker und mich gebeten, zu diesem Thema eine Box zu machen. Gar nicht so einfach. Wie spricht man selbst darüber, und wie initiiert man offene Gespräche mit Menschen zwischen 13 und 30? Wir haben uns allerhand fachlichen Rat geholt, Jugendliche probespielen lassen – jetzt entscheidet......

Ich schreibe gerade an einem neuen Buch für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Beauftragt hat mich die Landeszentrale für politische Bildung NRW; andere Bundesländer machen mit. Wenn ich in der Fülle der manchmal dramatischen und deprimierenden Fakten unterzugehen drohe, halte ich mich an Carl Zuckmayer, der schon 1946 Harras („des Teufels General“) sagen ließ: „Die Welt ist wunderbar. Wir......

Termine

7. November 2018
17.30 Uhr bis 20 Uhr

„Mit Talk-Boxen Religion unterrichten“
Workshop für Reli-LehrerInnen/JugendleiterInnen im ev. Kirchenkreis Solingen
Lutherkirche, Solingen

15. November 2018

„Fritzi war dabei“

Lesungen in der Mediathek Kamp-Lintfort im Rahmen der Literaturtage 2018

8. bis 12. April 2019

Workshop „Biografisches Schreiben“ im Haus der Stille Rengsdorf bei Neuwied.
www.ekir.de/haus-der-stille.de

mehr Infos zu Workshops

Gespräch im Taxi

Die Taxifahrerin erzählt mir ihr Leben. Job, Kinder, verschwundener Ehemann, Unterhaltsstreit, Ärger mit der Schule … Sehr ausführlich. Beinahe in Echtzeit und bei recht gemütlicher Fahrweise. Wir erreichen den Hauptbahnhof, und wenn ich meinen Zug bekommen will, muss ich mich jetzt wirklich sputen. Während ich mich schon abschnalle, fragt die Fahrerin: „Ach, und was machen Sie?“ Ich will auf keinen Fall weitere Zeit verlieren und antworte knapp: „Ich schreibe Bücher.“ Sie lacht. „Ja, DAS könnte ich auch!“

Fundstück

An dieser Stelle gebe ich ab und zu Einblick in mein Fotoalbum. Heute: Bayern verstehen – gar nicht so einfach.

Großer Buchhändler mit A?

Wenn Sie auf die Cover der Bücher und Spiele dieser Website klicken, öffnet sich in den meisten Fällen die entsprechende Seite bei amazon. Das bereitet einer gelernten Buchhändlerin natürlich Bauchschmerzen. Andererseits ist der Link zum Mega-Bookseller oft hilfreich, weil sich bei amazon nun mal die meisten Kommentare sammeln. Meine Bitte: Surfen Sie ein bisschen herum – und gehen Sie dann in eine Buchhandlung. Wenn Sie dort an der Kasse stehen, dürfen Sie sich über das gute Gefühl freuen, zum Erhalt eines Kulturortes beizutragen. – Vielen Dank!